Herzlich willkommen im Phytodor Shop. Jetzt anmelden?

Bildschirmbrillen

Neben dem Elektrosmog muss unser Körper vermehrt mit Kunstlicht fertig werden, das die Augen schädigen und das Hormonsystem zum Teil massiv stören kann. Diesem stressenden Licht sind wir besonders vor dem Computermonitor ausgesetzt.

Flachbildschirme sowie LCD- und LED-Fernseher strahlen ein Flackerlicht aus, das einen viel zu grossen Blauanteil im Farbspektrum enthält. Brennende, tränende, gerötete Augen, Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme, Müdigkeit und Schlafstörungen gehen deshalb oft mit der Arbeit vor dem Computer einher. Die speziell entwickelten Filterbrillen von Prisma können uns davor schützen.

Zur Auswahl stehen zwei Farbfilter:

PRO (Filter Orange)
Sie bietet einen praktisch 100%igen Schutz vor der Blaulicht- und Quecksilberstrahlung, sowie vor einer Absenkung des Dunkelhormons Melatonin. Unbedingt empfohlen für bereits geschwächte Augen. Office lässt ca. 55% des sichtbaren Lichts durch, dunkelt also das Sehfeld in angenehmes Orange ab. Es kann eine Eingewöhnungszeit von einigen Tagen notwendig sein, weil sich das Auge wieder an ein Kunstlicht ohne über-wiegende Blauanteile anpassen muss.

LiTE (Filter Gelb)
Auch dieser Filter schützt sehr gut vor Blaulicht- und Quecksilberstrahlung, wenn auch in abgeschwächtem Ausmass. Weil 72% des sichtbaren Lichts durchgelassen werden, ist die Verfälschung des Farbeindrucks und die Abdunkelung schwächer. Deshalb eignet sich Lite auch für den TV-Konsum.